Einspeiseanlage beantragen

Sie möchten eine Photovoltaik-Anlage installieren, eine Biogas-Anlage betreiben oder ein Windrad in Betrieb nehmen? Oder Sie möchten einen Speicher oder eine steckerfertige Photovoltaik-Anlage nutzen? Die SWTE Netz bietet Ihnen die Möglichkeit, auf unterschiedlichste Art und Weise Strom selbst zu erzeugen. Hier erfahren Sie, wie Sie ganz einfach die Energiewende mitgestalten können.

In 5 Schritten zum Anschluss Ihrer Einspeise-Anlage

Wenn Sie eine Erzeuger-Anlage, zum Beispiel eine Photovoltaik-Anlage oder eine Windkraftanlage, in Betrieb nehmen möchten, müssen sie diese bei der SWTE Netz als Ihrem zuständigen Netzbetreiber beantragen.

Schritt 1: Antrag

Schritt 2: Überprüfung

Schritt 3: Zählereinbau

Schritt 4: Übermittlung wichtiger Daten an uns

Schritt 5: Prüfung und Auszahlung

Nachfolgend finden Sie wichtige Informationen und Dokumente rund um die verschiedenen Einspeisemöglichkeiten Photovoltaik, Kraft-Wärme-Kopplung (KWK), Wind, Biomasse, Wasser, Deponie-/Klär- und Grubengas sowie Geothermie.

Kontakt

Sie haben technische Fragen zu Ihrer Einspeiseanlage?

Sie haben Fragen zu Ihrer Abrechnung und Vergütung Ihrer Einspeiseanlage?

Service-Hotline

Mo-Do: 7-16 h und Fr: 7-13 Uhr

05451.54 199 - 70

Störungs-Hotline (24/7)

Im Falle einer Störung rufen Sie gerne unsere Störungs-Hotline an. Wir sind dort rund um die Uhr für Sie erreichbar.

Strom 0800 - 798 31 23
Gas 0800 - 798 34 56
Wasser 05451 900 - 100