Erdgasumstellung

Zukunftssicheres Erdgas für das Tecklenburger Land

Aus L-Gas wird H-Gas

Das Tecklenburger Land stellt die Weichen auf Zukunft. Bis Ende 2020 wird die Erdgasversorgung von L-Gas auf das zukunftssichere H-Gas umgestellt.

Bisher wird das Tecklenburger Land mit L-Gas versorgt. Da die Förderung von L-Gas jedoch zurückgeht, legt der gesamte Nordwesten und Westen Deutschlands – und damit auch das Tecklenburger Land – den Hebel auf das zukunftssichere H-Gas um. L steht für „low" und bezeichnet den niedrigeren Energiegehalt von L-Gas. H steht für „high" und damit für den höheren Energiegehalt von H-Gas.

Alle erdgasbetriebenen Geräte, wie beispielsweise Heizungsanlagen, Gasherde oder Warmwasserbereiter in Haushalten und Unternehmen müssen auf den Betrieb mit H-Gas vorbereitet werden.

Die eigentliche Umstellung erfolgt an mehreren Terminen:

  • Hörstel und Ibbenbüren: 29. September 2020
  • Hopsten, Lotte-Altlotte, Mettingen, Recke und Westerkappeln: 9. November 2020
  • In Lotte-Wersen und Lotte-Büren sowie Halen wurde bereits am 2. April 2019 von L- auf H-Gas umgestellt.

Die Karte gibt einen Überblick über die Umstelltermine in unserem Versorgungsgebiet.

Karte Erdgasumstellung

Die Umstellung von L- auf H-Gas erfolgt im Tecklenburger Land in drei Schritten: 

  1. Geräteerfassung
  2. Geräteanpassung
  3. Qualitätskontrolle

Das bedeutet für Sie: Jeder Haushalt mit einem oder mehreren Gasgeräten wird mehrfach aufgesucht. Selbstverständlich erhalten alle betroffenen Bürger vorab persönlich eine schriftliche Information über die bevorstehenden Maßnahmen.

Wichtig: Die Geräteerfassung, Geräteanpassung und Qualitätskontrolle sind für Sie kostenlos und erfolgen ausschließlich durch zertifizierte und vom Netzbetreiber beauftragte Fachfirmen. Nur in sehr wenigen Ausnahmefällen lassen sich Gasgeräte nicht auf die Nutzung von H-Gas anpassen. In diesem Fall haben Sie unter Umständen Anspruch auf eine teilweise Kostenerstattung.

In unserem Film erklären wir Ihnen, wie die Erdgasumstellung im Tecklenburger Land abläuft.

Ausführliche Informationen zum Ablauf der Marktraumumstellung finden Sie auch in unserem Flyer.

Hotline und Erdgasbüro

Sie haben Fragen rund um die Erdgasumstellung? Wir sind gerne für Sie da!

Hotline

für Ibbenbüren und Hörstel:
0800 7777 645

für Hopsten, Lotte, Mettingen, Recke und Westerkappeln:
0800 6646 9070

Persönlich

mittwochs von 13 bis 18 Uhr und donnerstags von 8 bis 12 Uhr
im Erdgasbüro, Bergstraße 28a, in 49477 Ibbenbüren

Per Mail

marktraumumstellung@swte-netz.de

Kostenerstattungen 

Informationen zur Kostenerstattung

Kostenerstattung nach §19 a EnWG

Zusätzlicher Kostenerstattungsanspruch für Heizgeräte gemäß GasGKErstV

FAQ

Wie funktioniert die Geräteerfassung?

Was passiert bei der Geräteanpassung?

Wie funktioniert die Qualitätskontrolle?

Kommen durch die Erdgasumstellung Kosten auf mich zu?

Wer beauftragt die Monteure?

Welche Unternehmen sind im Zuge der Erdgasumstellung im Tecklenburger Land im Einsatz?

Woher weiß ich, dass der Monteur kein Trickbetrüger ist?

Inwieweit bin ich als Mieter einer Immobilie betroffen?

Ändert sich durch die Umstellung von L-Gas auf H-Gas der Gaspreis?

Wo finde ich weitere Informationen zur Erdgasumstellung?

Service-Hotline

05451.54 199 - 70

Störungs-Hotline

Im Falle einer Störung rufen Sie gerne unsere Störungs-Hotline an. Wir sind dort rund um die Uhr für Sie erreichbar.

Strom 0800 - 798 31 23
Gas 0800 - 798 34 56
Wasser 05451 900 - 100