Die Geschäftsführung

Die die SWTE Netz GmbH & Co. KG wird durch die drei Geschäftsführer der Gesellschaft vertreten:

Herr Dr. Brautlecht

Dr. Peter Brautlecht

(Geschäftsführer)

"Mit Gründung der Stadtwerke Tecklenburger Land steigern wir nachhaltig die Wertschöpfung in unserer Region."

Herr Burlage

Martin Burlage

(Geschäftsführer)

"Die Gründung der SWTE Netz und die Übertragung des Netzeigentums sind die ersten Schritte hin zu einem eigenständigen Netzbetreiber."

Herr Hölscher

Heinz-Werner Hölscher

(Geschäftsführer)

"Mit der SWTE Netz leisten wir einen maßgeblichen Beitrag zur Wertschöpfung in der Region."

Portrait

Die SWTE Netz GmbH & Co. KG ist eine gemeinsame Kooperationsgesellschaft der sieben Kommunen Hopsten, Hörstel, Ibbenbüren, Lotte, Mettingen, Recke und Westerkappeln sowie der strategischen Partner RWE AG und Stadtwerke Osnabrück AG.

Gemeinsames Ziel dieses Kooperationsprojektes ist der Aufbau der SWTE Netz GmbH & Co. KG zu einem eigenständigen Netzbetreiber für das gesamte Strom- und Gasverteilnetz in den sieben genannten Kommunen bis zum 31. Dezember 2020.

Zeitstrahl der wesentlichen Meilensteine der Gesellschaft

Nachdem sich im Oktober 2015 die letzte der beteiligten Kommunen für die Konzessionsvergabe an die Stadtwerke Tecklenburger Land entschieden hat, wurde zum Jahreswechsel 2015/2016 das Netzeigentum in die SWTE Netz GmbH & Co. KG eingebracht. Bis zum 31. Dezember 2020 befindet sich die Gesellschaft nun in einer fünfjährigen Aufbauphase, in der die SWTE Netz GmbH & Co. KG sukzessive zum eigenständigen Netzbetreiber für die Region aufgebaut wird. Während dieser Phase pachten und betreiben die bisherigen Netzbetreiber Westnetz GmbH (Tochter der RWE AG) und SWO Netz GmbH (Tochter der Stadtwerke Osnabrück AG) die Verteilnetze der Stadtwerke Tecklenburger Land.